Unternehmen des Monats September 2016

schließen
deutschenglish
Termine
Girls Day 2018
Donnerstag, 26.04.2018
08:00 - 12:00 Uhr
Berufetag Realschule Gosheim-Wehingen
Freitag, 27. April 2018
14:30 - 17:30 Uhr
Schlossberghalle Wehingen
Starter Messe Rottweil

Freitag, 29.06.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Samstag, 30.06.2018
10:00 - 16:00 Uhr

Tag der Ausbildung
20.07.2018
14:30 - 18:30 Uhr
Schuler Gosheim
Visionen Balingen
Donnerstag, 20.09.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Freitag, 21.09.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Samstag, 22.09.2018
10:00 - 13:00 Uhr

Unternehmen des Monats September 2016 

Schuler Präzisionstechnik wurde von der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg als Unternehmen des Monats September 2016 in der Gewinnerregion ausgezeichnet.

Zahlreiche besondere Produktideen und das herausragende Jubiläum überzeugten die unabhängige Jury bei der Auswahl des Preisträgers.

Die heutigen Geschäftsführer der Firma Bernd und Martin Schuler nahmen die Urkunde im Beisein von Senior-Chef Bernhard Schuler freudestrahlend von Heinz-Rudi Link, Geschäftsführer der regionalen Wirtschaftsförderung entgegen. Auch IHK Präsident Teufel folgte der Einladung zur Feierstunde und überbrachte Glückwünsche der heimischen Wirtschaft. Im Namen der Gemeinde Gosheim gratulierte Bürgermeister Bernd Haller und betonte, dass er stolz auf diesen Vorzeigebetrieb sei.

Das 1925 von Robert Schuler gegründete Unternehmen ist heute mit einer Vielfalt an Fertigungstechnologien Spezialist für Präzisionsdrehteile und Baugruppen. Namhafte Kunden aus verschiedenen Branchen (Automotive, Hydraulik, Motorentechnik, Sensorik und Medizintechnik) vertrauen dem Know-how und der vielfältigen und langjährigen Erfahrung.

Großen Wert legt das Unternehmen auf das Thema Ausbildung. Zur Zeit bildet Schuler 31 Fachkräfte in zehn verschiedenen Berufen aus und stellt dabei ein eigenes Ausbildungszentrum mit einem modernen Maschinenpark zur Verfügung.

„Die Region ist stolz auf Betriebe wie Schuler Präzisionstechnik“, sagte Heinz-Rudi Link in seiner Laudatio, in der er auch einen Einblick in weltweite Geschehnisse des Gründungsjahres 1925 gab.

Bernd Schuler richtete abschließend sein Wort an die Gäste: „Es ehrt uns außerordentlich, diesen Preis zu erhalten. Er bestätigt uns in unserem Tun und gibt uns Ansporn für die Zukunft.“