Infoevent zur Berufswahl für Schüler/innen ab Klasse 7 am 20.10.2017

schließen
deutschenglish
Termine
Girls Day 2018
Donnerstag, 26.04.2018
08:00 - 12:00 Uhr
Berufetag Realschule Gosheim-Wehingen
Freitag, 27. April 2018
14:30 - 17:30 Uhr
Schlossberghalle Wehingen
Starter Messe Rottweil

Freitag, 29.06.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Samstag, 30.06.2018
10:00 - 16:00 Uhr

Tag der Ausbildung
20.07.2018
14:30 - 18:30 Uhr
Schuler Gosheim
Visionen Balingen
Donnerstag, 20.09.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Freitag, 21.09.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Samstag, 22.09.2018
10:00 - 13:00 Uhr

Infoevent zur Berufswahl für Schüler/innen ab Klasse 7 am 20.10.2017 

Wenn es um die eigene berufliche Zukunft geht, kann man gar nicht genau genug hinschauen - und die Chance zum genau Hinsehen eröffnete am Freitag, 20. Oktober 2017, die Schuler Präzisionstechnik in Gosheim: Beim bereits zehnten „Tag der Ausbildung" gab das Hochpräzisionsunternehmen aus der Zerspanungsbranche 30 Schüler/innen ab Klasse 7 und deren Eltern einen Blick hinter die Kulissen.

Am Freitag, 20. Oktober, öffnete Schuler von 14.30 bis 18.30 Uhr für Schulabgänger und Praktikumssuchende seine Tore wieder und ermöglichte auf einer informativen Tour das Unternehmen und seine Berufsbilder ganz genau kennenzulernen. So konnte man sehen, wie aus Metall Hochpräzision für modernste Technik wird.

Idee der Tour durch den Betrieb war es, eines dieser genau gefertigten Produkte vom Auftragseingang bis zur Serienfertigung zu begleiten und dabei die vielfältigen Berufschancen bei Schuler kennenzulernen. Dazu gab es jede Menge Karriere-Informationen, wertvolle Tipps und interessante Gespräche.

Mit der zehnten Auflage dieses Informationsnachmittags wurden wieder gezielt Schüler/innen ab Klasse 7 angesprochen, die sich für eine Berufsausbildung oder einen Praktikumsplatz interessieren. „Wir wollen zeigen, wie spannend und vielseitig unsere Ausbildungsberufe sind, aber auch wie unverzichtbar es ist, als Team über alle Berufe hinweg zu arbeiten", erklärte Günter Schneider, Leiter der Schuler-Personalabteilung. Die Schuler-Profis beantworteten an den verschiedenen Stationen die Fragen und gaben wertvolle Job-Tipps.

So gab es unter anderem auch wieder einen Bewerbungsmappen-Check: Wer sicher gehen wollte, dass seine Unterlagen bei Personalchefs gut ankommen, konnte Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse mitbringen und sich Hinweise geben lassen, was daran noch zu optimieren wäre. Wer einmal ausprobieren möchte, ob das Arbeiten mit Metall Spaß macht, konnte im Rahmen des „Tags der Ausbildung" auch ein eigenes Werkstück unter fachkundiger Anleitung im Schuler-Ausbildungszentrum anfertigen.

Bei all der Information kam natürlich auch das leibliche Wohl nicht zu kurz - für Snacks und Getränke war gesorgt. Der Tag der Ausbildung gab den Schüler/innen und Eltern die Gelegenheiten, sich mit Azubis, Ausbildern und Mitarbeitern auszutauschen, um auch über die Atmosphäre im Unternehmen bestens im Bilde zu sein.